News & Media

Neue Wege in der Markenkommunikation: OTTO startet erste übergreifende Multiscreen-Kampagne

Mit einer europaweit ersten groß angelegten Multiscreen-Kampagne setzt OTTO neue Maßstäbe in der integrierten Markenkommunikation.

 

Hamburg, den 27. April 2010 - Zum Start des Mode-Sommers auf www.otto.de entwickelte das Hamburger Multichannel-Unternehmen zusammen mit dem Bewegtbildvermarktersmartclip einen übergreifenden Multiscreen-Ansatz, bei dem ein Kurz-Werbeclip dem Video-Content vorgeschaltet ist. Die neue Werbe-Technologie von smartclip ermöglicht es, Werbeclips über onlinefähige Endgeräte wie beispielsweise Hybrid-Fernseher, Spielekonsolen und Smartphones zentral übergreifend zu verbreiten. Mit der innovativen Kampagne erschließt OTTO neue Kanäle für seine Werbebotschaften und reagiert auf das veränderte Mediennutzungsverhaltenvon jungen, internetaffinen Zielgruppen. Die Kampagnewird heute im Rahmen des dmexco Night Talks in München vorgestellt.

Die Ausweitung der Markenkommunikation vom Online- auf den Multiscreen-Bereich ist ein Meilenstein in der Mediaplanung. Zusammen mit Europas führendem Bewegtbildvermarktersmartclipund der Mediaagenturpilot 1/0 präsentiert OTTO erstmals ein standardisiertes Format für Videowerbung auf internetfähigen Endgeräten. Dazu zählen neben dem klassischen PC mobile Devices wie das iPhone, Hybrid-Fernseher von Anbietern wie Samsung, Philips oder Panasonic sowie Spielekonsolen wie die PlayStation 3 und PlayStation Portable. Die Werbeclips sind dem Video-Contentauf Onlineportalen wiebild.de, tvdigital.de, sevenload.com oder vidzone.tvvorgeschaltet. Je nach Browserfunktionalität besteht eine direkte Verlinkung zum Onlineshop von OTTO.

 Die Multiscreen-Kampagne ist insbesondere auf das veränderte Mediennutzungsverhalten von jungen Menschen zugeschnitten. „Wir müssen unseren Zielgruppen entgegenkommen und sie da ansprechen, wo sie sich auch online aufhalten“, erklärt Stefanie Gauger, Bereichsleiterin Marken- und Kundenkommunikation bei OTTO. „Für viele junge Menschen ist es mittlerweile selbstverständlich, Videos aus dem Web auf ihrem Smartphone, der Spielekonsole oder dem Fernseher aufzurufen. Mit der Multiscreen-Kampagne beweisen wir einmal mehr unsere Innovationskraft und sind fest davon überzeugt, dass dies ein erster von vielen Meilensteinen in der Markenkommunikation von morgen ist“. Jean-Pierre Fumagalli, CEO der smartclip AG, ergänzt: „Das starke Involvement der Nutzer durch die Verbindung von Werbebotschaften mit selbst ausgewählten Inhalten verstärkt die Effektivität der Kampagne“.

 Der Werbeclip unterstützt die entstandene Kampagne zum Mode-Sommer auf www.otto.de und präsentiert die neue Sommermode von OTTO, modern und aufwendig inszeniert. Die innovative Multiscreen-Kampagne wird am heutigen Abend im Rahmen des dmexco Night Talks unter dem Titel „TV everywhere – Multiscreenvermarktung in der Praxis“ in München vorgestellt.

 

Nähere Informationen zu OTTO liegen im Internet unter www.otto.com für Sie bereit.

 

Pressekontakt:

Thomas Voigt, Telefon: +49 (40) 64 61-401, Fax: -449, E-Mail: thomas.voigt@ottogroup.com

Kathrin Müller, Telefon: +49 (40) 6887 687-17, Fax: -20, E-Mail: kathrin.mueller@smartclip.de

 

Contact Us

CAPTCHA
Solve this simple math problem and enter the result.
2 + 3 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

Get Started Today!

15
Jan

Smartclip rekryterar Andreas Hawerfors

Smartclip, ett ledande teknikföretag för videoannonsering, fortsätter växa och rekryterar Andreas Hawerfors till sitt nordiska säljteam. Hawerfors blir en del av den svenska försäljningsavdelningen på smartclip och kommer ha rollen som Sales...

The Latest